BABY-SHIATSU...

ZUHAUSE

... hilft dem Baby seine eigenen Grenzen zu spüren und sich im eigenen Körper zuhause zu fühlen. Der klare und sanfte Druck erinnert es an die Umgebung in der Gebärmutter.

BINDUNG

... schafft Vertrauen und stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kind.

WAHRNEHMUNG

... fördert die Sinnenswahrnehmung und ganz besonders die Tiefenwahrnehmung.

ENTWICKLUNG

... fördert die gesunde Entwicklung und untersützt Babys bei Entwicklungsauffälligkeiten oder -verzögerungen. 
 

SELBSTREGULATION

... ist hilfreich bei Schlafstörungen, Blähungen, Zahnen bzw. setzt kleine Impulse, um den Prozess der Selbstregulation anzustoßen. So lernt das Baby in stressigen Situationen, vertrauensvoll zu bleiben und Ruhe zu finden.

WISSEN

... verbindet fernöstliches Wissen mit westlichen Entwicklungsmodellen. 

HANDLING

... zieht das Baby bei alltäglichen Handlungen wie z.B. Hochheben, Wickeln und Tragen ganz bewusst mit ein, so dass es  in seiner Motorik und Wahrnehmung gefördert wird. 

ELTERN

... stärkt mit Hilfe von Körper- und Entspannungsübungen die Selbstfürsorge der Eltern und regt deren Energiesystem an.

TECHNIKEN

... kann selbst erlernt und Zuhause umgesetzt werden. BabyShiatsu findet in angekleidetem Zusatand statt und kann somit unkompliziert und überall angewendet werden.  


 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.